Wie man Venedig an einem tag besucht

ENTDECKEN SIE DIE BUSTOUR VOM GARDASEE

Viele Besucher des Gardasees fragen uns oft, wie man Venedig an einem Tag besucht.

Die Lagune von Venedig ist nicht weit vom See entfernt und kann von den wichtigsten Städten ihrer Küste aus leicht erreicht werden.

Die größte Sorge ist jedoch immer, nicht alle Wunder dieser romantischen Stadt an einem einzigen Tag sehen zu können.

Wenn Sie hier lesen, stellen Sie sich höchstwahrscheinlich die gleichen Fragen und die gleichen Zweifel.

Es gibt sicherlich viele zwingende Schritte, aber mit einer guten Organisation brauchen Sie keine Angst zu haben, wir bieten Ihnen die Lösung!

Mit der organisierten Bustour haben Sie die Möglichkeit, Venedig an einem Tag nach einem vollständigen und gut gegliederten Reiseplan zu besuchen. Sie können die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit optimal nutzen und einen der wichtigsten Orte in der Nähe des Gardasees besichtigen.

Wenn Sie also in der Gegend sind, warum sollten Sie einen Tag in einer der schönsten italienischen Städte der Welt verirren?

Venedig
Anreise nach Venedig vom Gardasee
Die Tour, um Venedig an einem Tag zu besuchen
Wann und wie man die Tour macht

Venedig

Venedig, eine vom Wasser durchzogene Stadt mit ihren kleinen Inseln, Kanälen und Brücken, ist ein Ort, an dem man in gemächlichem Tempo leben und reisen kann.

Keine Straßen und Autos, kein Verkehr außer dem der Touristen, die jeden Tag kommen, um diese einzigartige und ungewöhnliche Stadt zu entdecken.

Durch die Straßen zu gehen und verschiedene Sprachen und Akzente zu hören, ist ein Merkmal der Stadt, die jahrhundertelang eine Brücke zwischen dem Westen und dem Osten war.

Wie man Venedig an einem tag besucht
Credits: Dan Novac

Überraschend und lebhaft, birgt es zwischen seinen Kanälen ein unschätzbares künstlerisches und kulturelles Erbe.

Aber kommen wir zur großen Frage: Wie man an einem Tag in Venedig besucht?

Beginnen wir mit dem berühmten Markusplatz, auch bekannt als „Wohnzimmer von Venedig“, dem Ort, an dem alle großen internationalen Veranstaltungen stattfinden. Die wichtigsten Gebäude der Stadt überblicken der Platz.

Darunter liegt die elegante und glänzende Basilika San Marco, die die gesamte römische, byzantinische und venezianische Kultur des Ortes verkörpert.

Lassen Sie sich vom Anblick der goldenen Mosaike überraschen, die das Innere schmücken.

Wie man Venedig an einem tag besucht
Credits: Geoffroy Hauwen

Der Dogenpalast, der einst Sitz des Dogen von Venedig war, bleibt auf dem Platz nicht unbemerkt und wird viel fotografiert. Sein Portikus war schon immer auf jeder Postkarte der Stadt zu sehen.

Der Glockenturm von San Marco ragt dann auf dem Platz hervor, der den Namen „el paron de casa“ (der Besitzer des Hauses) verdient. Nehmen Sie sich Zeit, um nach oben zu steigen, denn von oben haben Sie einen Panoramablick auf die gesamte Lagune.

Sie sollten unbedingt, die zentrale Säule von San Marco mit dem Löwen besichtigen … kommt es Ihnen bekannt vor?

Das ist normal! Es ist derselbe geflügelte Löwe, den Sie an vielen Orten finden, die Sie am Gardasee besuchen werden. Markantes Symbol der Republik Serenissima, die lange Zeit auch über einen großen Teil des Gardasee Gebiets herrschte.

Wie man Venedig an einem tag besucht
Credits: Damiano Baschiera

Verpassen Sie nicht die Ponte die Sospiri und die Rialto Brücke, die berühmtesten der vielen Brücken, die die Kanäle der Stadt überqueren. Wussten Sie, dass es in Venedig mehr als 430 Brücken gibt?

Nein, Sie werden sie nicht alle an einem Tag in Venedig besuchen können, das müssen Sie akzeptieren, aber auf der anderen Seite könnten Sie sie nicht einmal in einer Woche besuchen!

Etwas, was Sie nicht verpassen sollten, ist eine Schifffahrt auf den Kanälen von Venedig.

Ob mit Gondel, Boot oder Fähre, vom Wasser aus zeigt sich die Stadt in ihrer ganzen Pracht.

Man befährt alle wichtigen Stationen, die Venedig so beliebt und berühmt machen.

Mein Tipp ist jedoch, sich ein paar Stunden Zeit zu nehmen, um durch die Straßen zu schlendern und alles zu bestaunen, was einem dann auf dem Weg begegnet, und ohne Angst sich zu verirren.

Denn, wohin Sie auch gehen, Sie werden sich immer auf magische Weise auf dem Markusplatz wiederfinden.

Auch wenn nur ein Tag zur Verfügung steht, Venedig zu erleben und zu entdecken, kann man es so auf die authentischste und unverfälschteste Weise. 

Anreise nach Venedig vom Gardasee
Credits: canmandawe

Anreise nach Venedig vom Gardasee

Wenn Sie auf diesen Artikel gestoßen sind, um zu verstehen, wie man Venedig an einem Tag besucht, möchten Sie zweifellos verstehen, wie Sie es am besten erreichen.

Vom Gardasee mit dem Auto dauert es etwa 2 Stunden bis nach Mestre, wo Sie Ihr Auto stehen lassen können.

Mit dem Zug von den Bahnhöfen der wichtigsten Städte des Sees können Sie Venedig immer in ein paar Stunden erreichen.

In beiden Fällen müssen wir zum Dauer der Reise hinzufügen, dass Sie zum Erreichen des berühmten Markusplatzes das Vaporetto benötigen, um die Lagune zu überqueren.

Hinzu kommen die Zeit für die Parkplatzsuche und die Unbekannten von Verkehr und Verspätungen.

Möchten Sie wissen, welche die bequemste und schnellste Alternative ist, um diesen Ort zu besuchen in der Nähe des Gardasees zu erreichen?

Die Bustour nach Venedig beinhaltet die Busfahrt, Wasser Taxi und geführte Tour. Alle mit Abfahrten entlang aller Ufer des Sees!

Wie man Venedig an einem tag besucht
Credits: Martin Katler

Die Tour, um Venedig an einem Tag zu besuchen

Machen Sie einen Gruppenausflug mit dem Bus, um die wichtigsten Orte Venedigs an einem Tag zu besuchen.

Vom Ufer des Gardasees aus können Sie die Lagune bequem mit einem Reisebus erreichen. Während der Fahrt erzählt Ihnen ein Audioguide die Geschichte und viele Anekdoten über die Stadt, sodass Sie auf das, was Sie sehen werden, bestens vorbereitet ankommen!

Sobald Sie aus dem Bus steigen, wartet eine private Wasser Taxi auf Sie. Es führt Sie über den Canal Grande zum Markusplatz, der Sie in dieser prächtigen Stadt willkommen heißt.

Ihre Führung beginnt am majestätischen Hauptplatz. Sie werden in die Innenstadt begleitet, um ihre Geschichte und die wichtigsten Orte zu entdecken, von denen ich Ihnen erzählt habe.

Ein einzigartiger Gruppenausflug, um einen der schönsten und wichtigsten Orte in der Nähe des Gardasees zu besuchen.

Venedig an einem Tag zu besuchen ist mit dieser Bustour möglich und auch einfach, aber vor allem individuell!

Ich biete Ihnen nicht die klassische langweilige und organisierte Gruppenreise an, Sie können sie modifizieren und so gestalten, dass sie für Sie am besten geeignet ist!

Es stimmt, es gibt einige Stopps, die man gesehen haben muss. Orte, die man schon immer auf Fotos und Filmen gesehen hat und die man natürlich mit eigenen Augen sehen möchte, wenn man in Venedig ist. Aber die Stadt bietet so viele andere Möglichkeiten von künstlerischem und historischem, natürlichem, gastronomischem und önologischem Interesse, dass Sie die Qual der Wahl haben, je nach Ihren Interessen.

Aus diesem Grund haben Sie am Nachmittag in Venedig Freizeit, um das zu tun, was Sie in dieser wunderbaren Stadt am meisten lieben.

Ob Sie sich in den Kanälen verlieren und die vielen Geschäfte bewundern oder um die Bacari herumgehen, um all ihre köstlichen Cicchetti zu probieren.

Sie können sich auf die Suche nach versteckten und suggestiven Ecken begeben, um sie als Andenken an Ihren eintägigen Besuch in Venedig zu verewigen.

Sie haben die Möglichkeit, auf eine der Fähren zu steigen und die Inseln von Venedig zu erreichen, wo Sie das authentische Leben der Lagune genießen können.

Wenn Sie Kunst und Architektur lieben, können Sie sich die Zeit nehmen, eines der vielen Museen zu besuchen oder die wunderschönen Paläste zu betreten.

Die Überraschungen enden damit nicht, Sie erhalten auch einen Sonderpreis für eine romantische Gondelfahrt oder eine geführte Bootstour!

Wie man Venedig an einem tag besucht
Credits: Diego Gennaro

Wann und wie man die Tour macht

Hier finden Sie alle Informationen, die Sie für diese Tour wissen müssen.

Nachdem Sie sie gelesen haben, werden Sie sicherlich keine Zweifel haben: Diese Tour ist die richtige Lösung, um Venedig an einem Tag zu besuchen!

Die Abfahrten der Tour werden an festen Wochentagen organisiert: Dienstags und Donnerstags.

Der Bus fährt entlang der Gardesana Straße und macht zahlreiche Haltestellen, um alle Mitglieder der Gruppe in den Bus zu steigen.

Schauen Sie sich also einfach den Ausgangspunkt an, der Ihrer Unterkunft am nächsten liegt, und Sie werden vielleicht feststellen, dass der Bus direkt vor Ihrem Campingplatz hält!

Bequem und schnell. Nachdem Sie Ihr Ticket online oder in unseren Büros im Voraus gekauft haben, müssen Sie nur noch an Bord gehen und nach Venedig aufbrechen!

Die Tour ist für Paare und Familien jeden Alters geeignet, aber nicht nur! Viele Alleinreisende wählen es, um einen schönen Tag und neue Freunde zu finden.

Was gibt es Schöneres, als eine Freundschaft zu schließen, als gemeinsam einen der schönsten Orte zu besuchen in der Nähe des Gardasees zu entdecken?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.