fbpx

Honigmesse in Lazise

DAS GRÖSSTE HONIGFEST ITALIENS

Hände hoch, wer als Kind nie Angst vor Bienen hatte!

Diese winzigen Lebewesen sind in der Tat sehr wichtig für unseren Planeten und vor allem für unser Leben. Ihre Rolle ist von grundlegender Bedeutung für die Erhaltung der Artenvielfalt der Fauna. Und ohne Bienen gäbe es nicht das eine Lebensmittel, das Winnie Puuh von seinen „Bauchkrämpfen“ befreit… Ich spreche natürlich von Honig.

Wussten Sie, dass die größte Honigmesse Italiens bald beginnt? Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über „I Giorni del Miele“ Honigmesse in Lazise wissen müssen.

Vom 30. September bis zum 2. Oktober finden Sie wie jedes Jahr zahlreiche Stände und Initiativen, an denen Sie viele Kuriositäten über die Imkerei und den Honig entdecken können. Im Jahr 2022 findet die 43. Ausgabe statt. Einige Tage vor der Messe, am 24. und 25. September, findet ein Honigverkostungskurs statt. Ob Sie bereits ein Kenner sind oder einer werden wollen, hier erfahren Sie, wie Sie die vielen köstlichen Sorten dieses Produkts unterscheiden können. Das Angebot ist jedoch begrenzt, also beeilen Sie sich und buchen Sie Ihren Platz!

Ab dem 30. September werden die verschiedenen Ausstellungsstände zwischen dem Lungolago Marconi und der Piazza Vittorio Emanuele zu sehen sein. Sie werden die unendliche Vielfalt der Produkte vieler kleiner Hersteller entdecken können… Sie werden aber auch etwas über die Ausrüstung erfahren, die in der Branche verwendet wird, und einen Blick in eine Fachredaktion werfen können.

Warum findet das Honigfest ausgerechnet in Lazise statt, wo es doch die Orte zu besuchen am Gardasee so viele sind? Zunächst, einmal beherbergt die Stadt die elegante Dogana Veneta, in den zahlreichen thematischen Konferenzen stattfinden können.

Honigmesse in Lazise

Während der Honigmesse in Lazise finden nämlich verschiedene Konferenzen statt. Die Beziehung zwischen Menschen und Umwelt und der Umweltnotstand in der Welt der Imkerei sind nur einige der Themen, die in dieser Ausgabe behandelt werden. Am letzten Tag der Veranstaltung findet außerdem die dritte Konferenz über Comuni Amici delle Api (bienenfreundliche Gemeinden) statt.

Es mag Sie überraschen, aber Honig ist nicht nur zum Essen süß, sondern hat auch andere Funktionen. In der Parkanlage Prà del Principe finden Sie auch einen Bildungsbereich und das Bienenhaus des Wohlbefindens, das vom Associazione Italiana Apiterapia organisiert wird. Wussten Sie, dass Honig auch die Heilung von kleinen Hautverletzungen fördern kann? Ein Beweis dafür, dass es tatsächlich wahr ist, dass es nicht nur gut ist, sondern auch gut für unseren Körper.

Wenn Ihnen die Bienen immer noch ein wenig Angst machen, werden Sie am Ende dieser Erfahrung gelernt haben, dass vielleicht gerade sie es sind, die oft mehr Angst vor den Menschen haben! Sie sind so klein, dass sie sich im Winter eng aneinander kuscheln, um zu überleben und sich gegenseitig zu wärmen. Wenn Sie ihr Summen hören, nachdem Sie die Honigmesse in Lazise besucht haben, werden sie Sie nicht mehr erschrecken, das garantiere ich Ihnen.

Es werden auch Wettbewerbe veranstaltet, darunter die Ape d’Oro und die Ape della Serenissima. Kurzum, auf rund 2.400 Quadratmetern findet das wichtigste Honigfest oder die wichtigste Honigmesse Italiens statt… Eine perfekte Gelegenheit, um viele Kuriositäten zu entdecken und das historische Zentrum des schönen Lazise zu besuchen.

Wie erkundet man einen der faszinierendsten Orte zu besuchen am Gardasee? Ganz einfach, mit der Lazise Walking Tour!

Honigmesse in Lazise

LAZISE WALKING TOUR

Wenn Sie an diesem besonderen Wochenende in Lazise bleiben wollen, können Sie die Gelegenheit nutzen, die Geschichte der Stadt bei einer Führung zu entdecken: Die Lazise Walking Tour! Ich wette, Sie wussten zum Beispiel nicht, dass es sich um die erste freie Gemeinde in Italien handelt. Tatsächlich gab Kaiser Otto II. den Bewohnern von Lazise zum ersten Mal in der Geschichte die Möglichkeit, das Dorf selbständig zu befestigen.

Das wichtigste Gebäude im gesamten historischen Zentrum ist sicherlich das Scaliger Burg, das sich heute in Privatbesitz befindet und daher nicht besichtigt werden kann. Man kann es jedoch von außen bewundern, jenseits der Mauern, die es umschließen. Eine weitere Besonderheit von Lazise ist das Vorhandensein von nicht weniger als drei Eingangstoren: Porta San Zeno, Porta Lion und Porta Cansignorio.

Durch bunte und duftende Gassen, zwischen üppigen Blumen, die die Schaufenster bedecken, erreichen Sie auch den Porto Vecchio. Hier spiegeln sich die Sonnenstrahlen auf dem Wasser des Sees und beleuchten die Fenster der prächtigen Dogana Veneta. Hinter dem Gebäude steht außerdem die kleine romanische Kirche San Nicolò, deren Fresken Sie im Inneren bewundern können.

Am Ende Ihres Besuchs sollten Sie nicht vergessen, dass Lazise für sein Eis bekannt ist: eines der besten am ganzen Gardasee! Nach der Überwindung des ewigen Dilemmas zwischen Kegel oder Tasse biegen Sie vom kleinen Hafen aus nach rechts auf die Promenade des Lungolago Marconi ab, um sich von der Sonne wärmen zu lassen.

Denken Sie daran, dass die Honigmesse in Lazise jeden Tag von 10 bis 20 Uhr geöffnet ist, so dass Sie Zeit für alles haben werden! Wenn Sie eine Führung wünschen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Sie können uns auch direkt in unserem Büro in Peschiera del Garda oder Lazise besuchen. In Lazise finden Sie uns am Porto Vecchio und in Peschiera am Piazzale Betteloni.

An einem der schönsten Orte zu besuchen am Gardasee findet die größte Bienenzuchtveranstaltung Italiens statt. Wann werden Sie wieder eine solche Gelegenheit haben?

admin
admin

GardaLanding: la prima agenzia turistica sul Lago di Garda

Artikel: 479

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert