fbpx

Gruppenaktivitäten am Gardasee

Der Gardasee ist der größte italienische See mit einer Fläche von etwa 370 km² und wird von 3 Regionen umarmt. Entlang seiner Ufer begrüßt es lebhafte Städte mit Blick auf das Wasser, sanfte Hänge mit Weinbergen und Olivenhainen bis hin zu den hochgelegenen und isolierten Dörfern.

Neben seinen Schönheiten bietet es eine große Bandbreite an Erlebnissen und Aktivitäten, die in der Vielfalt seiner Landschaften durchgeführt werden können.

In diesem Artikel werde ich mich hauptsächlich darauf konzentrieren, was man in einer Gruppe am Gardasee unternehmen kann.

Ob Sie nun ein Lehrer sind, der eine Klassenaktivität sucht, ein betrieblicher Welfaremanager oder in einer Gruppe von Freunden, die Spaß haben möchten … hier sind Sie an der richtigen Stelle.

Lesen Sie weiter in den nächsten Zeilen, um herauszufinden, welche Aktivität an den vielen sehenswerten Orten am Gardasee die richtige für Sie ist!


Gruppenaktivitäten am Gardasee

Bildungsreisen

Führungen
Bootsausflüge
Orientierungstouren mit dem Fahrrad oder zu Fuß
Tag im Park mit Workshops
Museumsbesuche

Schulausflüge sind nicht nur ein lang ersehnter und beliebter Moment für die Schüler, sondern auch eine Gelegenheit für Wachstum und Lernprozesse. Eine Möglichkeit, die Welt durch den direkten Kontakt mit dieser zu entdecken und gleichzeitig Spaß zu haben, neue Orte kennenzulernen und gemeinsam zu wachsen.

Aus diesen Gründen haben wir in den letzten Jahren den Schulen und ihren Bedürfnissen immer mehr Aufmerksamkeit geschenkt, um herauszufinden, was in Gruppen am Gardasee zu tun ist.

Durch die Auswahl von Erfahrungen, die einfach zu organisieren und durchzuführen sind, die ihre Bedürfnisse befriedigen und die Interessen und Vorlieben der Schüler treffen können.

So kann die Bildungsreise neben Spaß und Unterhaltung für Kinder und Jugendliche auch zu einer Gelegenheit für die persönliche und gemeinschaftliche Entwicklung werden.

Eine Trainings- und Bildungserfahrung außerhalb der Schulmauern, die die Bindung und Sicherheit zwischen den Schülern schafft und stärkt, indem man ihren Blick auf die Umwelt öffnet.

Hier also fünf Tipps für interessante und anregende pädagogische Erlebnisse für den Unterricht an den schönsten sehenswerten Orten am Gardasee.

Geführte Gruppenreisen

Geführte Touren durch die Dörfer rund um den See sind eine lehrreiche Erfahrung, die Sie in die Geschichte und Kultur des Ortes eintauchen lässt.

Das große historische, künstlerische und architektonische Erbe an den Ufern des Gardasees ist eine große Attraktion für Schulen.

Bei den Besuchen können die Schüler durch die Geschichte spazieren und sich zwischen Denkmälern und Gebäuden wiederfinden, die sie bisher nur aus Büchern kannten. Die Fremdenführer begleiten die Schüler bei ansprechenden und individuell gestalteten Besichtigungen, die sich an den im Laufe des Schuljahres behandelten Themen orientieren.

Die Schulbesuche können in den vielen Dörfern entlang des Sees, aber auch in den großen Städten in der Nähe wie Verona, Mantua oder Venedig stattfinden.

Zu den vielseitigsten gehört eine geführte Tour in Peschiera del Garda (Link) und zu seiner UNESCO-Festung. Die Stadt ist seit vielen Jahrhunderten ein zentraler Ort in der Region und trägt noch heute die Spuren all der Herrschaften und Epochen, die sie durchlaufen hat.

Überall im Gardasee Gebiet gibt es jedoch kleine Juwelen von großem kulturellem Wert zu besichtigen, die mit der richtigen Führung auch von Schulklassen entdeckt werden können.

Gruppenaktivitäten am Gardasee

Bootsfahrten für Gruppen

Der See, zweifellos das Highlight der Gegend, bietet die Möglichkeit, verschiedene Dinge in der Gruppe zu unternehmen.

Ein Bootsausflug auf den Gewässern ist eine originelle und andersartige Bildungsreise.

Auf einer mehrstündigen Fahrt können die Kinder die Schönheit der Gegend entdecken und mehr über ihre Morphologie und Fauna erfahren.

Interessante Routen zwischen Geschichte und Natur bieten die Möglichkeit, während der Fahrt zu lernen und können je nach den Vorlieben der einzelnen Gruppen individuell gestaltet werden.

Eine große Auswahl an Routen ist bereits vorhanden, um die wichtigsten Orte am Gardasee zu erreichen.

Besonders interessant für Schulen ist der Scaligero-Rundgang, der zu den drei ikonischen Orten der Familie Scala im unteren See führt.

Von Peschiera aus fährt die Gruppe nach Lazise und besichtigt die ummauerte Stadt und ihre Burg vom Schiff aus. Zweite Station ist Sirmione mit dem Scaliger Schloss am See. Hier kann man die Grotten des Catullo besichtigen und sich in die Zeit der Römer zurückversetzen lassen.

Wie bei den anderen Schifffahrten ist es immer möglich, diese mit einer Führung durch die Dörfer am See oder die Museen direkt vor Ort zu kombinieren.

Die Bootstouren sind oft maßgeschneidert oder auf die von der Klasse untersuchte historische Epoche abgestimmt. Sie können mit den Lehrern und Reiseleitern vereinbart werden, um einen echten Moment der Integration mit den in der in der Schule gelernten Begriffen zu schaffen.

Gruppenaktivitäten am Gardasee
Credits: Angelo Moleele

Orientierungslauf – Gruppenausflug mit dem Fahrrad oder zu Fuß

Zu den Gruppenaktivitäten am Gardasee gehört der Orientierungslauf, ein Outdoor-Erlebnis für Schüler aller Altersgruppen.

Exkursionen in die Natur mit dem Fahrrad oder zu Fuß sind eine besondere Gelegenheit für interessante Einblicke in die Umweltbildung. Junge Menschen sind diejenigen, die eines Tages diese Erde erben werden. Damit sie wissen, wie man sie am besten bewahrt und pflegt, müssen sie alle ihre Geheimnisse und Schönheiten kennen lernen.

Mit der Begleitung und Unterstützung von qualifizierten Führern während der Exkursionen werden die Entstehung des Sees und seine Entwicklung im Laufe der Zeit veranschaulicht. Er führt die Gruppe zur Entdeckung des Ökosystems, der Pflanzen und Tiere, die es bevölkern. Ohne die jahrhundertelange Anwesenheit des Menschen und seine Beziehung zum See und dem Gardasee Gebiet zu vernachlässigen.

Es ist eine anregende Aktivität, Kinder zu ermutigen, sich in der Natur zu orientieren, indem sie nach Bezugspunkten oder Hinweisen suchen, um den Weg fortzusetzen. Es fördert die Anpassungsfähigkeit und die Zusammenarbeit mit Gleichaltrigen und gewöhnt sie daran, bei der Lösung von Problemen oder unvorhergesehenen Ereignissen selbstständig und konstruktiv zu handeln. All dies sind wichtige Eigenschaften, die während der Schulzeit gefördert werden müssen, damit aus den Kindern unabhängige und selbstbewusste Menschen werden.

Viele wunderbare sehenswerte Orte am Gardasee sind durch einfache Wander- oder Radwege miteinander verbunden. Je nach Alter der Schüler müssen einfach die Länge der Strecke und der entsprechende Schwierigkeitsgrad gewählt werden.

Eine Route ohne besondere Risiken und abseits des Autoverkehrs ist der Mincio-Radweg, der durch den Naturpark des gleichnamigen Flusses führt und von Grünflächen umgeben ist. Diese Strecke entlang des Wassers wird als „Italiens längste grüne Autobahn“ bezeichnet und verbindet Peschiera del Garda mit Mantua.

Mehrere andere Wege im Landesinneren führen durch Olivenhaine und Weinberge, mit den typischen Produkten der Region, wie die der Gebiete von Custoza und Lugana oder Bardolino. Das natürliche Amphitheater der Moränenhügel ist ein idealer Ausgangspunkt für die Entdeckung des umfangreichen kulinarischen und weinbaulichen Erbes der Region. Der Rundgang durch die Produktionsgebiete kann mit dem Besuch eines Weinkellers, einer Ölmühle oder mit einem Kochkurs für Gruppen kombiniert werden. Originelle Ideen, um die Kinder dazu zu bringen, sich  eigenhändig zu versuchen und die Aromen der Region zu probieren.

Gruppenaktivitäten am Gardasee

Ein Gruppentag im Park und Workshops

Die Veroneser Seite des Sees ist vor allem für ihre Vergnügungsparks bekannt, Orte der Unterhaltung für Jung und Alt.

Neben den Fahrgeschäften und Attraktionen ist es aber auch möglich, einen lehrreichen Tag in einer Gruppe im Park am Gardasee zu verbringen.

Tatsächlich steht nicht in allen Parks der Spaß im Vordergrund, viele bieten auch die Möglichkeit, etwas zu lernen und zu erfahren.

Das SeaLife Acquarium im Gardaland zum Beispiel besteht aus mehreren Themenbecken, in denen mehr als 500 Meerestiere leben. Im seinem Inneren gibt es mehrere Spiel- und Lernbereiche, in denen Kinder spielerisch lernen können. Wie zum Beispiel die Entdeckung von Kuriositäten und Informationen über die vielen Lebewesen, die unsere Gewässer bevölkern. Darüber hinaus legt der Park auch großen Wert auf das Thema der ökologischen Nachhaltigkeit, zum Zweck der Sensibilisierung der Besucher.

Ein weiteres Ziel für einen Tag im Park in einer Gruppe ist der Parco Natura Viva.

Der Parco Natura Viva ist mehr als nur ein Zoo, er ist ein Zentrum zur Erhaltung bedrohter und gefährdeter Tierarten. Ein Besuch im Park ist eine interessante Möglichkeit, neue Tiere kennen zu lernen und zu verstehen, wie sie in einer sicheren und geschützten Umgebung leben und sich verhalten.

Nach dem Besuch werden je nach Alter der Kinder oder Jugendlichen verschiedene Workshops angeboten. Sie werden von den Biologen und Naturwissenschaftlern des Parks durchgeführt und begleiten die Gruppe bei der Entdeckung der Fossilien bis hin zur Gestaltung eines Parkbereiches.

Museumsbesuche

Museumsbesuche

Unter den Gruppenaktivitäten am Gardasee, die mit einer Schulklasse unternommen werden können, darf ein Museumsbesuch nicht fehlen. Im gesamten Gardasee Gebiet gibt es Museen mit unterschiedlichen Themen, die für verschiedene Klassen und Altersgruppen von Kindern geeignet sind.

Darunter gibt es zahlreiche Naturkundemuseen, die die gesamte Flora und Fauna des Seegebiets beschreiben und zum Entdecken anregen. Aufgrund seiner Ausdehnung umfasst der See verschiedene Landschafts- und Klimazonen. Besonders interessant für Kinder und Jugendliche ist das Naturkundemuseum in der Burg von Malcesine. Die neun Räume bieten ein immenses Erlebnis mit realistischen Kulissen, Sinnes- und Geruchspfaden. Angefangen bei der geologischen Entstehung des Monte Baldo und des Gardasees bis hin zur Gegenwart mit ausführlichen Informationen, Videos und Fotos.

Geschichte im Museum

Der Gardasee und sein Umland waren Schauplatz zahlreicher historischer Ereignisse. An historischen Museen wie dem Museum von Solferino, der Musa in Salò und den archäologischen Museen in Sirmione oder Desenzano herrscht kein Mangel.

Für Schulen werden oft spezielle und maßgeschneiderte Bildungswege geschaffen. Durch sie kann jeder Schüler ein aktiver Protagonist sein und Erfahrungen machen, die seine Neugierde und sein Geschichtsbewusstsein fördern. Ein breites und vielfältiges Angebot an didaktischen Routen bietet vor allem das MAG von Riva del Garda. Die Museumsbesuche können sich auf eine bestimmte historische Periode oder ein bestimmtes Thema beziehen, das die Schüler in der Schule behandelt haben oder sie können einen der fünf Sinne ansprechen

Zu den ungewöhnlichsten und einzigartigsten Museen am Gardasee gehört das Vittoriale degli Italiani, das an einem der schönsten sehenswerten Orte am Gardasee liegt: Gardone Riviera.

Ein spektakuläres Haus-Museum des exzentrischen Dichters und Künstlers Gabriele D’Annunzio. Der Museumskomplex besteht aus Häusern und Gärten, in denen Sie alle Erinnerungsstücke bewundern können, die der Schriftsteller zur Erinnerung an seine Heldentaten gesammelt hat. Kinder können sich aus dem Bug eines Militärschiffs lehnen und ein zweisitziges Flugzeug betrachten, das direkt über ihren Köpfen hängt.

Museen, die Traditionen erzählen und das Alltagsleben erklären

Um die Erinnerung an die vielen lokalen Traditionen, die die Dörfer des Gardasees prägen, nicht zu verlieren, wurden mehrere Traditionsmuseen eingerichtet. So zum Beispiel das Fischereimuseum in Peschiera oder das Gardasee-Museum. Sie werden oft von ehrenamtlichen Helfern im Ruhestand geführt, die aus der Region stammen. Die Museen enthalten einzigartige Erinnerungen und Geschichten, die über Generationen hinweg weitergegeben wurden. Zu den Traditionen gehören auch die Kochrezepte und die typischen Produkte des Ortes. So gibt es in Bardolino das Weinmuseum und nicht weit entfernt, in Cisano, das Öl Museum.

Neben den vielen theoretischen Konzepten, die sie den Büchern entnehmen, ist es für Kinder auch wichtig zu verstehen, wie alltägliche Dinge funktionieren. In diesem Zusammenhang wurden das Kraftwerkmuseum in Riva del Garda und das Papiermühlenmuseum in Toscolano Maderno eingerichtet. Sie führen auf didaktischen Wegen zu einem Verständnis zweier Elemente des täglichen Lebens: Elektrizität und Papier. Aber auch das Nicolis Museum bietet maßgeschneiderte Routen und Aktivitäten für Schulen an, um ihnen die technische Entwicklung und den menschlichen Erfindungsreichtum näher zu bringen.

Das Team von GardaLanding unterstützt seit Jahren Lehrer bei der Organisation von Schulausflügen, indem es ihnen mit Rat und Tat bei der Buchung zur Seite steht.

Wenn auch Sie bei diesem Artikel gelandet sind, weil Sie wissen wollen, was Sie mit Ihrer Schülergruppe am Gardasee unternehmen können, sind Sie hier richtig. Wenden Sie sich unverbindlich an uns und unser Team wird Ihnen helfen, den besten Bildungsausflug für Ihre Klasse zu organisieren.


Junggesellinnen- und Junggesellenabschiede
Credits: Zoriana Stakhniv

Junggesellinnen- und Junggesellenabschiede

Ein Moment mit Freunden oder Freundinnen vor dem großen Tag sollte auf die bestmögliche Weise gefeiert werden. Die Bedürfnisse der einzelnen Gruppen sind unterschiedlich. Einige suchen Adrenalin, andere puren Spaß und wieder andere einen Moment der Entspannung. In jedem Fall bleibt die Devise: Austausch, gemeinsame Zeit und positive Gefühle. Das Ziel ist es, Zeit mit engen Freunden zu verbringen und bleibende Erinnerungen zu schaffen, bevor man sich aus dem Singleleben verabschiedet.

Oft ist es gar nicht so einfach, eine ganze Gruppe auf den gleichen Nenner zu bringen und das richtige Erlebnis zu finden. Der Gardasee bietet viele Möglichkeiten für eine Gruppenabschiedsfeier, die für jeden etwas bietet.

Hier kommt Ihnen also dieser Artikel mit Tipps und Vorschlägen für Erlebnisse an den schönsten sehenswerten Orten am Gardasee zur Hilfe.

Thermal Parks und Yoga
Sport und Adrenalin in Gruppen
Bootstour in einer Gruppe
Kanu-/Kajakfahrten
Gruppen-Radtour mit Verkostung
Gruppenaktivitäten am Gardasee

Kurparks und Yoga

Termine, Lieferanten, unvorhergesehene Ereignisse, Verpflichtungen in letzter Minute… der Stress, den Brautpaare bei den Hochzeitsvorbereitungen haben, ist wirklich enorm. Das muss nicht erwähnt werden.

Wenn Sie also entscheiden, was Sie als Gruppe am Gardasee unternehmen wollen, warum nicht an einen Moment der Entspannung denken?

Der See beherbergt an seinen Ufern zahlreiche Thermalzentren und traumhafte Spa-Oasen. Ideale Orte, um abzuschalten und Verpflichtungen und Termine für einen Moment zu vergessen.

Von den berühmtesten Thermalbädern, nämlich denen von Sirmione bis hin zum Parco Termale del Garda in Colà.

Ideal ist es, einen halben Tag im Wellnessbereich zu verbringen und diesen mit einem Aperitif oder einem Abendessen abzuschließen.

Wenn Sie sich hingegen länger entspannen möchten, wählen Sie eines der vielen Resorts mit einem Spa. Viele bieten auch exklusive Pakete an, die den Eintritt ins Spa und eine Übernachtung beinhalten.

Eine immer beliebtere originelle Alternative ist eine Yoga-Sitzung für das Wohlbefinden von Körper und Geist an besonderen, stimmungsvollen Orten. Entlang des Sees gibt es mehrere kleine, etwas abgelegene Strände, die ein intimes und abgeschlossenes Ambiente bieten. Sie können aber auch in die umliegenden Hügel vorrücken, um Aussichtspunkte zu erreichen, von denen aus Sie einen unglaublichen Blick auf den See haben. Zweifellos die schönsten sehenswerten Orte am Gardasee.

Wenn Sie das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden wollen, wählen Sie Yoga im Weinberg mit anschließender Weinprobe und einem Fest im Weinkeller!

Sport und Adrenalin in einer Gruppe
Credits: Michael Oxendine

Sport und Adrenalin in einer Gruppe

Vor dem endgültigen Abschied vom sorglosen Leben als Single kommt oft der Wunsch auf, etwas Neues und Gewagtes zu unternehmen. Etwas, das sie noch nie zuvor getan haben. Was soll man sich also jetzt einfallen lassen? Kein Problem, es gibt eine Liste von adrenalingeladenen Aktivitäten, die Sie in einer Gruppe am Gardasee unternehmen können!

Eine ungewöhnliche Aktivität, die immer beliebter wird, ist das Canyoning. Ein Wassersport, der darin besteht, durch enge von kleinen Bächen durchzogene Schluchten herabzufahren.

Es erfordert eine gewisse Portion Mut und man muss sich ein wenig vom See weg und in Richtung Etsch bewegen. Aber der Appetit des/der Gefeierten auf etwas Neues wird sicherlich gestillt!

Bevorzugen Sie etwas „Sichereres“? Dann  schlage ich Ihnen das Jungle Adventure vor, einen Abenteuerpark zwischen den Bäumen… hier haben Sie einen Klettergurt und Karabinerhaken, um gut an den Seilen befestigt zu sein!

Inmitten der Natur des Monte Baldo können Sie einen „Tarzantag“ im größten Abenteuerpark Italiens erleben.

Um mit den Füßen auf dem Boden zu bleiben, sollten Sie nicht vergessen, dass der Gardasee einige der wichtigsten Vergnügungsparks beherbergt.

Gardaland, Movieland und Caneva könnten ein wahrgewordener Traum sein. Dafür ist man nie zu alt und dann… die Füße auf dem Boden, bis man auf dem Karussell ist, denn zwischen den Achterbahnen und Rutschen kommt das Adrenalin nicht zu kurz!

Bootstour für Gruppen

Wenn Sie den Gardasee als Reiseziel gewählt haben und es ist Sommer, ist der Hauptgrund für Ihre Wahl sicherlich sein blaues Wasser. Was gibt es Schöneres, als in Gesellschaft an Bord eines privaten Schiffes zu feiern?

Es gibt unzählige Angebote für Bootstouren, Sie müssen nur das auswählen, was Ihnen  gefällt. Angefangen bei einem Halbtagesausflug zum Schwimmen in der Seemitte  bis hin zum Besuch einiger der schönsten sehenswerten Orte am Gardasee. Oder aber einem kürzeren Ausflug, um vom Wasser geschaukelt einen Aperitif zu schlürfen und die Farben des Sonnenuntergangs zu bewundern.

Touren mit einem Aperitif an Bord an so außergewöhnlichen Orten wie der UNESCO-Festung von Peschiera del Garda. Tour entlang der Küste von Sirmione für Aufnahmen mit einem unvergleichlichen Postkartenpanorama. Ein Nachmittag „Relax and Chill“ am unteren See. Diese Bootsausflüge gehören zu den beliebtesten Gruppen Aktivitäten am Gardasee. Wenn Sie aber unter den Vorschlägen nichts Passendes finden, können Sie einen maßgeschneiderten Ausflug zusammenstellen. Verlassen Sie sich auf GardaLanding und Sie werden die ideale Lösung für einen unvergesslichen Junggesellinnen-/Junggesellenabschied finden.

Gruppenaktivitäten am Gardasee
Credits: Steve Carson

Kanu/Kajak-Ausflug

Für die Sportlicheren ist es immer eine Alternative, einen Ausflug in einem Kanu oder Kajak auf dem Wasser zu machen.

Eine ungewöhnliche Erfahrung in der Gruppe, die es Ihnen aber ermöglicht, kleine versteckte Ecken des Sees in völliger Freiheit zu erreichen. Das einzige Limit ist, wie weit man paddeln kann!

Kajak- und Kanuausflüge sind eine perfekte Ergänzung zu einem einfachen Gruppentag am Strand. Vielleicht nach einem gemeinsamen Picknick oder einem schönen Spaziergang am See.

Wenn Sie sich nur ein paar Dutzend Meter vom Ufer entfernen, können Sie einige der schönsten sehenswerten Orte am Gardasee vom Wasser aus bewundern!

Für weniger Geübte bietet sich als Alternative zum Kanu der Sup an, der leichter und einfacher zu handhaben ist. Im Sommer ist das Balancieren auf dem Brett ein Muss, aber auch das Hinlegen, um einige warme Sonnenstrahlen zu erhaschen. Geben Sie nur Acht, dass Sie sich nicht zu weit vom Ausgangspunkt entfernen, sonst müssen Sie ein ganzes Stück paddeln, um wieder zurück zu kommen.

Gefällt Ihnen die Idee eines Junggesellinnen-/Junggesellenabschieds am Strand, aber Sie wissen nicht, welche Sie wählen sollen?

Wir haben einen Artikel mit Beschreibungen und nützlichen Informationen zu allen Stränden am Gardasee geschrieben!

Wir sind uns sicher alle einig, dass gefeiert werden muss, egal für welches Erlebnis man sich bei einem Junggesellinnen-/Junggesellenabschied entscheidet?

Um den Tag am Strand mit der richtigen Feier ausklingen zu lassen, haben Sie also die Qual der Wahl. In den Sommermonaten gibt es in den Kiosken der Strandbäder ab der Happy Hour bis in den Abend hinein oft Live-Musik. Wenn Sie etwas Anspruchsvolleres suchen, finden Sie am See in Richtung Desenzano und Lonato auch einige Nachtclubs, in denen Sie die Nacht durchfeiern können. Einige Restaurants und Pizzerien in den Dörfern am See widmen dagegen einen Abend pro Woche dem Karaoke. Eine großartige Gelegenheit, ein paar peinliche Videos von der zukünftigen Braut oder dem zukünftigen Bräutigam aufzunehmen!

Gruppenradtour mit Verkostung

Haben Sie vor, einen Abschied mit trinkfesten Personen oder Liebhabern guter lokaler Produkte zu organisieren? Keine Angst, auch für Sie gibt es Vorschläge für eine Gruppenaktivität am Gardasee! Ohne Ihren Führerschein zu riskieren oder nicht zur Hochzeit kommen zu können.

Ein hervorragender Vorschlag ist eine geführte Fahrradtour durch die Hügel rund um den See. Um die Anstrengung zu verringern und den Spaß zu verdoppeln, können Sie sich auch für ein E-Bike entscheiden.

Wenn Sie die Sehenswürdigkeiten am Gardasee nicht verpassen wollen oder eine maßgeschneiderte Radtour suchen, wenden Sie sich an GardaLanding. Gemeinsam mit Ihnen gehen wir auf Ihre Bedürfnisse und Interessen ein und helfen Ihnen bei der Auswahl und Zusammenstellung der perfekten Radtour.

Vom Seeufer aus gibt es zahlreiche Radwege durch Olivenhaine und Weinberge, die sich in Länge und Schwierigkeit unterscheiden. Ruhepausen und Rast auf dem Weg sind immer beliebt. Für ein unvergessliches Gruppenerlebnis können Sie eine Verkostung und den Besuch eines Weinbergs oder einen Aperitif mit typischen Produkten auf einem Bauernhof planen.

Wer sich für eine ebenere Strecke mit Blick auf den See entscheidet, empfehlen wir den Radweg Garda-Lazise. Eine einfache Route in Wassernähe, die auch durch Bardolino führt. Eine Stadt, die nach einem der lokalen Weine benannt ist, die in diesem Gebiet produziert werden. Entlang des Weges finden Sie mehrere kleine Strände und Kioske, an denen Sie auf eine Erfrischung oder ein gemeinsames Bad anhalten können.

Wenn Sie dagegen etwas suchen, das abseits der Seebadegäste verläuft, ist der Mincio-Radweg die beste Lösung. Ein von Natur umgebener Radweg, der entlang des gleichnamigen Flusses verläuft und Peschiera mit Mantua verbindet. Abseits von Straßen- und Seeverkehr führt die Strecke durch Valeggio sul Mincio. In der kleinen Ortschaft Borghetto können Sie die typischen Tortellini „Nodo d’amore“(Liebesknoten) probieren.

Hier also die Vorschläge für einen unvergesslichen Junggesellinnen- oder Junggesellenabschied. Es ist nicht leicht, sich zu entscheiden, zu organisieren und dafür zu sorgen, dass alles nach Plan verläuft. Aber Sie können sich auf unsere Beratung verlassen, wenn Sie sich an uns wenden. Denken Sie auf jeden Fall daran, welche Wahl auch immer Sie treffen, dass sie  auf ewig im Herzen des Brautpaars bleibt, wenn sie mit viel Liebe getroffen wird.


Teambuilding

Teambuilding

Für das Teambuilding sind zahlreiche Aktivitäten mit unterschiedlichen Interessen vorgesehen, die von Gruppenspielen bis hin zu Bootsfahrten reichen. Eine Teamerfahrung, die zunehmend von Unternehmen organisiert wird, um die Harmonie und den Zusammenhalt zwischen Arbeitsgruppen zu verbessern.

Welche Erfahrungen eignen sich für ein Teambuilding für Gruppen am Gardasee?

Es gibt viele Möglichkeiten: spielerische, pädagogische oder erlebnisorientierte Aktivitäten, Entspannung und Erholung. Was dies zu einem Moment des Teams macht, ist das Ziel, mit dem sie angegangen werden: nämlich eine Erfahrung zu erleben, die über den Spaß hinausgeht. Es zielt darauf ab, die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Teammitgliedern zu fördern und die Gesamtleistung der Gruppe im Hinblick auf ein Ziel zu verbessern.

Andere Faktoren tragen ebenfalls dazu bei, die am besten geeignete Gruppenaktivitäten am Gardasee zu bestimmen: Alter, Anzahl der Teilnehmer und Art der Gruppe. Genau in dieser Hinsicht ist es ratsam, sich auf einen Experten zu verlassen, der Sie bei Ihrer Wahl beraten und anleiten kann, um das beste Erlebnis zu finden.

Hier sind einige der beliebtesten Erfahrungen wie Teambuilding von Unternehmen und kleinen Betrieben stattfinden kann.

Kochkurs und gemeinsames Abendessen
Motorbootverleih
Gruppensportaktivitäten
Spiele und Schatzsuche in der Gruppe
Besichtigung des Weinkellers und Weinprobe
Kochkurs und gemeinsames Abendessen
Credits: Edgar Castrejon

Kochkurs und gemeinsames Abendessen

Eine Gruppenaktivität am Gardasee zum „Anfassen“ im wahrsten Sinne des Wortes. Lernen und testen Sie sich in einem Bereich, der uns alle verbindet, in dem man aber oft nicht besonders erfahren ist.

Die vielen sehenswerten Orte am Gardasee besitzen und bewahren stolz ein riesiges und wertvolles gastronomisches Erbe.

Diese Erfahrung führt die Gruppe dazu, typische Gerichte, traditionelle Rezepte und geheime Zutaten aufzuspüren, die seit Generationen weitergegeben werden. Und warum nicht, vielleicht sogar ein angeborenes Talent in der Küche zu entdecken!

Aufgeteilt in Paare oder kleine Gruppen versuchen sich die Teilnehmer an der Zubereitung einfacher und traditioneller Gerichte wie frische Pasta oder Streuselkuchen (Sbrisolona). Sie lernen Kochkonzepte und Gesten kennen, die sie dann gemeinsam mit den Teamkollegen nachmachen und umsetzen müssen. Am Ende des Kochkurses können alle gemeinsam verkosten, was ihre Teamarbeit hervorgebracht hat. Die Erfahrung endet in der Tat mit einem gemeinsamen Abendessen.

Wenn Sie ein Team haben, das seine Mittagspausen im nächsten Selfservice-Lokal verbringt oder bei einem Lieferservice bestellt, könnte dies eine revolutionäre Erfahrung sein. Es könnte die Ernährung und Essgewohnheiten vieler Kollegen bei ihrer Rückkehr grundlegend ändern.

Im Ernst, die vorgeschlagenen Kochkurse sind für jeden geeignet, ohne dass besondere Fähigkeiten oder Fertigkeiten erforderlich sind. Lediglich Neugier und Lust, sich gemeinsam mit Ihrer Gruppe einzubringen, sind erforderlich, wie andererseits bei jedem Teambuilding-Erlebnis.

Vermietung von Motorbooten

Warum ein Schnellboot für Ihr Teambuilding-Erlebnis mieten?

Der erste Grund ist zweifellos, dass Sie die besten sehenswerten Orte am Gardasee vom Wasser aus bewundern können.

Aber darüber hinaus ist es ein komfortables und unterhaltsames Transportmittel, bei dem sich die Fahrgäste sofort wohlfühlen und leicht Kontakte knüpfen können.

Wenn Sie dann an den Spruch denken: „Wir sitzen alle im selben Boot“, werden Sie verstehen, wie diese Lösung den wahren Wert des Teambuildings verkörpert.

Eine Motorbootfahrt auf dem See ist das Erlebnis, das jeden packt und emotional an denselben Empfindungen teilhaben lässt. Da die Situation für die meisten neu und fremd ist, wird versucht sich gegenseitig zu helfen und verbessert so den Zusammenhalt und die Teilnahme der Gruppe erheblich.

Mit dem Boot, egal ob eine Kurz- oder Halbtagestour, wird das Zusammenleben aufgrund des begrenzten Platzes sofort sehr „intim“. Das Mitteilen dessen, was jeder fühlt und wahrnimmt, ist der zentrale Punkt der Erfahrung dieser Art von Teambuilding.

Wenn wir den Begriff analysieren, bedeutet er tatsächlich „Aufbau der Gruppe“ und was könnte da besser sein als eine gemeinschaftlich geteilte Erfahrungen?

Dies muss die wahre Absicht eines Unternehmens oder eines Teamleiters sein, wenn es darum geht, Gruppenaktivitäten am Gardasee auszusuchen. Sie bieten die Möglichkeiten und Momente der Begegnung zur Teambildung.

Sportliche Aktivitäten in der Gruppe
Credits: cheng feng

Sportliche Aktivitäten in der Gruppe

Bringen Sie Ihr Team durch die Kombination von Spaß und Energie dazu, neue Ziele zu erreichen. Sportliche Aktivitäten tragen dazu bei, zwischenmenschliche Beziehungen und Zusammenarbeit zu fördern und das Verständnis und Vertrauen zwischen den Teilnehmern zu stärken.

An Möglichkeiten für Gruppensportarten mangelt es am See nicht, aber eine empfehle ich ganz besonders: die Drachenbootfahrt.

Ein ungewöhnliches und außergewöhnliches Erlebnis, das die Gruppe zum Staunen bringt. Jeder ist gut darin, ein Fußballspiel zu organisieren und zu gewinnen, aber gleichzeitig ein ungewöhnliches Boot zu steuern? Und das vor der Kulisse einer der Sehenswürdigkeiten am Gardasee – das heißt vor der UNESCO-Festung von Peschiera!

Das Drachenboot bietet Platz für maximal 20 Personen und ist eine für jedermann geeignete Wasserdisziplin, die geschickt Wettkampfgeist und Spaß verbindet. Um das Boot in Bewegung zu halten, müssen die Bewegungen koordiniert und synchron sein, d. h. sie müssen reibungslos und fließend sein.

Das bringt die Gruppe in eine Situation, die sie zur Zusammenarbeit zwingt: der erste, der das Ruder nicht rechtzeitig bewegt, schadet dem ganzen Team.

Um das Engagement der Teilnehmer zu erhöhen, ist es auch möglich, einen Wettkampf zwischen zwei Booten zu organisieren. Das Team wird kämpfen, um gemeinsam die Ziellinie zu erreichen.

Diese Erfahrung ist ideal für die Bildung und Stärkung eines Firmenteams, da man auf dem Boot nicht mehr als Einzelperson, sondern nur noch als Team existiert. Das zeigt, dass Individualismus und persönliche Initiativen kontraproduktiv sind und nicht gefördert werden sollten. Im Gegenteil, es fördert das Vertrauen in die Mitstreiter und die Gewissheit, dass jeder versuchen wird, seinen Anteil so gut wie möglich zu geben.

Der Drachenbootsport bietet all diese Dynamiken und noch mehr, wie zum Beispiel einen gesunden Wettbewerbsgeist, der für jedes Team, unabhängig von der Art der Aktivität, grundlegend ist. Dabei darf die spielerische Komponente nicht fehlen, denn gerade der Gruppenspaß verbindet und macht zu Komplizen.

Gruppenspiele und Schnitzeljagden
Credits: Clockedindk

Gruppenspiele und Schnitzeljagden

Sie bereits ein besonders gut eingespieltes Team haben, könnte ein Teambuilding-Erlebnis eine Möglichkeit sein, noch mehr zu motivieren und die Zusammenarbeit zu fördern.

Auch wenn körperliche Stärke nicht jedermanns Sache ist, sind Spiele mit Logik oder List für jeden Teilnehmer erreichbar. Fordern Sie die Gruppe mit Spielen und Rätseln heraus, die es zu lösen gilt. Die Bemühungen der Teilnehmer führen dazu, ein Problem zu definieren und potenzielle Lösungen zu finden, nützliche Fähigkeiten, die später am Arbeitsplatz eingesetzt werden können.

Der Vergleich zwischen den Mitspielern ermöglicht es ihnen auch, die verborgene Kreativität der einzelnen Mitglieder zu entdecken. Durch die Bewältigung von Hindernisparcours oder Escape Rooms kann das Team Fähigkeiten wie Problemlösung und Querdenken entwickeln.

Die meisten der angebotenen Erlebnisse sind ausdrücklich für die Durchführung in Gruppen konzipiert. Nach dem Motto „Einigkeit macht stark“ wird der Beitrag jedes einzelnen Teilnehmers wichtig und notwendig sein.

Die vielen schönen sehenswerten Orte am Gardasee eignen sich hervorragend für Orientierungsläufe oder Schatzsuche im Freien.

Während der kalten Jahreszeit können Sie sich für themengebundene Escape Rooms entscheiden.

Kellereibesichtigung und Weinprobe

Kellereibesichtigung und Weinprobe

Eine Gruppenaktivität am Gardasee zur Anregung von Geschmacks- und Geruchsempfindung. Zwei Sinne, die bei der Kellerbesichtigung und der Verkostung überwältigt und verwöhnt werden.

Es ist zwar keine Erfahrung, die die Gruppe auf die Probe stellt, aber es verschafft ihr einen Moment der Entspannung. Zeit, die man gemeinsam verbringt und eine Möglichkeit, sich auszutauschen und die Vorlieben seiner Mitarbeiter oder Kollegen kennen zu lernen. Der Wein und die Speisen, die während des Erlebnisses verkostet werden, sind ein hervorragender Ausgangspunkt für ein Gespräch, bei dem es sich nicht um Arbeit und Aufgaben handelt. Es geht stattdessen darum, sich in einer exklusiven und außergewöhnlichen Situation wiederzufinden, in der die üblichen Themen nicht auf der Tagesordnung stehen.

Der Gardasee und die umliegenden Weinberge sind sicherlich der ideale Rahmen für eine stimmungsvolle Weinbergwanderung. Die vielen sehenswerten Orte am Gardasee bieten einzigartige Landschaften und ebenso viele wunderbare Weinkeller.

Wein hat schon immer Menschen zusammengebracht. Er ist das gesellige Element schlechthin. Wenn man es gemeinsam genießt, wird man viel umgänglicher, wohlwollender und kontaktfreudiger gegenüber seinen Mitmenschen. Sie können sich also vorstellen, dass nach ein paar schönen Gläsern Wein auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Die Atmosphäre, die dabei entsteht, ist die beste Erklärung dafür, warum eine Weinverkostung eine perfekte Gruppenaktivität für ein Teambuilding ist.

Neben den klassischen Kellerbesichtigungen und Verkostungen haben viele Weingüter noch attraktivere Angebote entwickelt. Zum Beispiel die Blindverkostung, bei der Sie, aufgeteilt in Teams, versuchen werden, die Aromen und den Geschmack des Weins zu erraten und dabei neue Begriffe kennen zu lernen. Oder aber einen halben Tag Teamarbeit bei der Weinlese.

Teambuilding ist ein zunehmend populäres und ernstzunehmendes Phänomen. Denn in den Unternehmen hat man erkannt, dass Teambildung tatsächlich die gesamte Produktionsmaschinerie verbessert. Der beste Weg, eine zusammenhaltende Gruppe aufzubauen, ist der Erfahrungsaustausch.

Bei der Organisation eines Gruppenerlebnisses, egal welcher Art, darf nichts dem Zufall überlassen werden.

Es reicht nicht aus, die richtige Gruppenaktivität am Gardasee auszuwählen. Man muss auch wissen, wie man die Teilnehmer sensibilisiert und das Konzept leicht zugänglich macht.

Für Beratung und Unterstützung bei der Organisation der Aktivitäten und des gesamten Tages können Sie sich auf unser Team verlassen. Wir können Sie beraten und Ihnen alle Dienstleistungen anbieten, die Sie für ein erfolgreiches Gruppenerlebnis benötigen.

admin
admin

GardaLanding: la prima agenzia turistica sul Lago di Garda

Artikel: 479

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert